Vertriebsuntersützung für ein Betonwerk
Slide 5
Vertriebsunterstützung für ein Unternehmen aus Südtirol
Vertriebsunterstützung für ein Hersteller von Antriebselementen.

Vertriebsunterstützung für ein Betonwerk in Hessen

Das Betonwerk aus Hessen mit mehr als 70 Jahre Erfahrung revolutioniert mit seinem neu entwickelten Pflasterstein die Pflasterbauweise. Die Vertriebstätigkeiten in Deutschland wurden weiter erfolgreich ausgebaut.

Ausgangslage:

Unser Kunde, ein Betonwerk mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in Hessen, hat mit seinem neu entwickelten Pflasterstein eine Revolution in der Pflasterbauweise geschaffen. Das familiengeprägte Unternehmen befindet sich bereits in der 3. Generation und verfügt über ein erfahrenes Vertriebsteam. Sie beauftragten uns, ihre Vertriebstätigkeiten in Deutschland erfolgreich auszubauen.

Die Aufgabe:

Unsere Aufgabe bestand darin, das Betonwerk bei der Adressbeschaffung und Qualifizierung von Kommunen, Städten und Verbandsgemeinden in Deutschland zu unterstützen. Ziel war es, den Vertrieb auszubauen, Marketingmaßnahmen durchzuführen und den bundesweiten Vertrieb zu erweitern, um eine Umsatzsteigerung zu erzielen.

Die Umsetzung:

 In enger Zusammenarbeit mit dem Vertriebsteam des Betonwerks haben wir folgende Schritte unternommen:

  • Vertriebskonzept und Marketingplan: Gemeinsam mit dem Kunden erarbeiteten wir ein Vertriebskonzept und einen Marketingplan, um die strategische Ausrichtung und die Ziele festzulegen. Dies umfasste die Identifizierung der Zielkunden, die Festlegung der Vertriebskanäle und die Entwicklung von Marketingmaßnahmen.
  • Adressbeschaffung und -qualifizierung: Wir beschafften Zielkundenadressen von Kommunen, Städten und Verbandsgemeinden in Deutschland und qualifizierten diese Adressen, um sicherzustellen, dass die richtigen Ansprechpartner erreicht werden.
  • Schulung des Vertriebsinnendienstes: Wir führten Schulungen mit dem Vertriebsinnendienst des Betonwerks durch, um sicherzustellen, dass sie über das nötige Fachwissen und die Verkaufstechniken verfügen, um potenzielle Kunden zu überzeugen und Verkäufe abzuschließen.
  • Einführung einer CRM- und Akquise-Software: Wir implementierten eine CRM- und Akquise-Software, um den Vertriebsprozess zu optimieren und den Überblick über Kundenkontakte, Leads und Verkaufsaktivitäten zu behalten.
  • Telemarketing und Versand von Infomaterial: Wir führten gezielte Telemarketingmaßnahmen durch, um potenzielle Kunden anzurufen, Interesse zu wecken und Produktinformationen bereitzustellen. Zudem versendeten wir Infomaterial per E-Mail und Briefpost, um das Betonwerk und den neu entwickelten Pflasterstein zu präsentieren.
  • Online-Pressemitteilungen: Wir veröffentlichten regelmäßig Online-Pressemitteilungen, um die Bekanntheit des Betonwerks und seines innovativen Produkts zu steigern und die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich zu ziehen.

Dauer:

10/2018 bis 10/2021

Ergebnis:

Durch die Vertriebsunterstützung konnten wir dem Betonwerk dabei helfen, folgende Ergebnisse zu erzielen:

  • Aufbau eines Pools von über 8.000 Zielkundenadressen mit den entsprechenden Ansprechpartnern.
  • Durchführung von über 12.000 Telefonaten mit Entscheidern, um das Betonwerk und den neu entwickelten Pflasterstein vorzustellen und Interesse zu wecken.
  • Versand von Infomaterial an über 3.000 Interessenten, um detaillierte Produktinformationen bereitzustellen und potenzielle Kunden weiter zu qualifizieren.
  • Übertreffen der Umsatzziele für die Jahre 2019, 2020 und 2021, was zu einer nachhaltigen Umsatzsteigerung für das Betonwerk führte.

Für ein erstes Gespräch rufen Sie uns an unter +49 711 94587912 oder vereinbaren Sie einen Telefontermin über unser  Kontaktformular.

UG VERTRIEB anrufen